Delegiertenkonferenzen

26. und 27. April 2018

Delegiertenkonferenz im Kloster Drübeck
Gemeinsam mit der ACK Sachsen-Anhalt

Unter dem Leitwort "Aus der Kraft der Stille" trafen sich die Delegierten der ACK Niedersachsen und der ACK Sachsen-Anhalt im Kloster Drübeck. Die gemeinsamen Treffen sind zu einer guten Tradition geworden. Die ev. Tagungsstätte am Fuße des Brocken war ideal geeignet, Impulse zur "Unterbrechung" zu erhalten und sich darüber auszutauschen. Ute Caspers aus der Religiösen Gemeinschaft der Freunde (Quäker) führte eindrucksvoll in ihre von der Stille geprägten Spiritualität ein. Dr. Dieter Haite ergänzte als ehemaliger Benediktiner mit Überlegungen zur "Stille als Lebensstil". Gemeinsame Gebetszeiten in der über 1000 Jahre alten und faszinierenden Klosterkirche vertieften die Erfahrungen. Die Vorsitzenden des ACK's, Matthias Blümel und Jürgen Dittrich bedankten sich bei allen Beteiligten.

Im Konferenzteil der ACK Niedersachsen wurde u. a. über den guten Fortgang der Gespräche mit der Neuapostolischen Kirche (NAK) in Bezug auf die Gastmitgliedschaft informiert. Viele waren überzeugt: Der Austausch soll intensiviert werden und die Entscheidung nicht zu weit nach hinten verlagert werden. Das neue System für die Mitgliedsbeiträge  wurde ebenso einhellig gutgeheißen wie die leicht überarbeiteten Richtlinien der ACKN. Die Kassenprüfung ergab eine einwandfreie Buchführung, und so wurde der Geschäftsführerin und dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

19. August 2017

Delegiertenkonferenz im Serbisch-orthodoxen Zentrum Hannover
Themen:

  • Vorstellung der Neuapostolischen Kirche
    Apostel Jörg Steinbrenner, Bezirksevangelist Thoms Sperling (beide Neuapostolische Kirche; Dr. Gabriele Lachner  (ACK Deutschland); Jürgen Dittrich (ACK Sachsen-Anhalt)
  • Kennenlernen der serbisch-orthodoxen Kirche des Hl. Sava und der griechisch- orthodoxen Kirche der Heiligen Drei Hierarchien Generalvikar Milan Pejic (Serbisch-orthodoxe Kirche); Archimandrit Gerasimos Frangulakis (Griechisch-orthodoxe Kirche)
  • Überarbeitung der Richtlinien und der Mitgliedsbeiträge der ACKN

Mehr lesen

27. und 28. Oktober 2016

Delegiertenkonferenz im Ökumenischen Tagungs- und Gästehaus Stiftung Kloster Frenswegen, Nordhorn
Thema: "Islam in Deutschland"

  • Vorstellung der ökumenischen Arbeitshilfe: „Mission und Respekt. Das christliche Zeugnis in einer multireligiösen Welt“
    (Dr. Gabriele Lachner)
  • Vortrag: Islam und Christentum in einem europäischen Begegnungskontext
    (Prof. Dr. El Mallouki, Institut für Islamische Theologie, Universität Osnabrück)
  • Einführung in die Arbeitshilfe der Deutschen Bischofskonferenz: „Christus aus Liebe verkündigen – zur Begleitung von Taufbewerbern mit muslimischem Hintergrund“
    (Katrin Großmann, Beauftragte für den interreligiösen Dialog im Bistum Osnabrück)

Begegnung mit der altreformierten Gemeinde in Nordhorn
Aufnahme des Mühlheimer Verbandes in die ACKN

23. April 2016

Delegiertenkonferenz in der Ev.-Freikirchlichen Gemeinde Hannover-Süd, Döhrener Turm
Thema: "Integration - Wie bewältigen kirchliche Institutionen die Herausforderungen in der Flüchtlingsarbeit?"
Impulsbeiträge von:

  • Irene Wegener, Leiterin des Flüchtlingswohnheims Döhrener Turm (Mail:efg-fluewo@alice.de)
  • Thomas Heek, Leiter der Caritasstelle des Grenzdurchgangslagers Friedland (Mail: caritasfriedland@web.de)
  • Pastor Michel Youssif, Arabisch-deutsche evangelische Gemeinde Hannover (Mail: m.youssif@gmx.de)
  • Pastor George Andoh, International Gospel Center Hannover
    (Mail: andoh@gmx.net)

Vorstellung des Flüchtlingswohnheims Döhrener Turm

7. November 2015

Delegiertenkonferenz im Stephansstift in Hannover
mit Verleihung des niedersächsischen Umweltpreises der Kirchen durch Umweltminister Stefan Wenzel
Themen: Das Prinzip Nachhaltigkeit; Vorstellung des Umweltengagements von Kirchen, Gemeinden und Ehrenamtlichen; Wie können wir zum Mitwirken in Umweltteams motivieren?
Referenten:

  • Prof. Dr. Andreas Lienkamp, Osnabrück
  • Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz Stefan Wenzel, Hannover

11. und 12. März 2015

Delegiertenkonferenz in Lutherstadt Wittenberg
Gemeinsam mit der ACK Sachsen-Anhalt
Themen: Heilung der Erinnerungen, Lutherstadt Eisleben (Stadtführung unter dem Aspekt Strukturwandel, einschließlich Besuch des Taufzentrums in Luthers Taufkirche)
Referenten:

  • Oberbürgermeisterin Jutta Fischer, Lutherstadt Eisleben
  • Stadtführerin Rosemarie Knabe, Lutherstadt Eisleben
  • Prof. em. Dr. Eberhard Winkler, Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg

18. Oktober 2014

Delegiertenkonferenz im Gemeindehaus der Propsteikirche Basilika St. Clemens in Hannover
Themen: 50 Jahre Ökumenismusdekret des Zweiten Vatikanischen Konzils, Wahl des neuen Vorstands
Referenten:

  • Domdechant i. R. Msgr. Dr. Heinrich Plock
  • Osnabrück Landesbischof Dr. Karl-Hinrich Manzke, Bückeburg

29. März 2014

Delegiertenkonferenz in der evangelisch-reformierten Gemeinde Göttingen
Themen: Chancen und Risiken eines ökumenischen Reformationsgedenkens, evangelisch-reformierte Gemeinde Göttingen, ACK Göttingen
Referenten:

  • Propst Siegfried T. Kasparick, Wittenberg
  • Superintendent Friedrich Selter, Göttingen

5. und 6. September 2013

Delegiertenkonferenz im Christlichen Zentrum Tostedt und im Ökumenischen Forum in der Hamburger HafenCity
Themen: Die Freie Christengemeinde Tostedt, Migrationsgemeinden
Referent/inn/en:

  • Pastor Andreas Timm, Freie Christengemeinde Tostedt
  • Pastor Friedrich Degenhardt, Ökumenische Arbeitsstelle Kirchenkreis Hamburg-Ost
  • Filomena Gomes, Katholische Portugiesische Mission Hamburg

9. März 2013

Delegiertenkonferenz bei der Syrisch-Orthodoxen Gemeinde in Delmenhorst
Themen: Die Syrisch-Orthodoxe Kirche, Die Situation der Christen im Orient
Referenten:

  • Bischof Dr. Julius Hanna Aydin, Syrisch-Orthodoxe Kirche, Delmenhorst
  • Msgr. Dr. Nikolaus Wyrwoll, Bistum Hildesheim, Hildesheim

19. und 20. September 2012

Delegiertenkonferenz im Tagungshaus Priesterseminar Hildesheim des Bistums Hildesheim
Gemeinsam mit der ACK Sachsen-Anhalt
Thema: Kirche für die Zukunft.Zwischen persönlichem Glauben und kirchlichem Zusammenhalt.
Referent/inn/en:

  • Dr. Elisabeth Dieckmann, Ökumenische Centrale, Frankfurt a.M.: Zwischen persönlichen Glauben und kirchlichen Zusammenhalt – Der Beitrag der multilateralen Ökumene für die Kirche der Zukunft
  • Landessuperintenden Eckhard Gorka, Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers, Hildesheim: Göttliche Synergie. Von der Mitte der Kirche und der Weite des Glaubens
  • Pastor Martin Kölli, Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden, Aschersleben: Das Pflaster Sachsen-Anhalts - vom Stolperstein zum Eckstein. Ein Beispiel, wie Gott heute Gemeinde baut

17. März 2012

Delegiertenkonferenz im Priesterseminar des Bistums Osnabrück
Themen: Modellprojekt „Islamischer Religionsunterricht“, Osnabrücker Johannisschule als „trialogischer Lernort“, Begegnung mit Bischof Franz-Josef Bode, konstituierende Konferenz der neuen Delegierten, Wahl des neuen Vorstands
Referent:

  • Dr. Winfried Verburg, Leiter der Abteilung Schulen und Hochschulen im Bistum Osnabrück, Osnabrück

22. bis 23. September 2011

Delegiertenkonferenz in der Bethlehemsgemeinde (Hannover) der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) und im Lutherheim Springe
Themen: die Selbständig Evangelisch-Lutherische Kirche (SELK), Begegnung mit Bischof Hans-Jörg Voigt (SELK), Geschichte der ACKN, Missionarische Ökumene
Referenten:

  • Dr. Andrea Grünhagen, Bethlehemsgemeinde
  • Pastor i.R. Dr. Günther Overlach, ehemaliger Geschäftsführer und Vorsitzender der ACKN
  • Pastor Manfred Beutel, Ev.-Freikirchliche Gemeinde Hannover-Süd am Döhrener Turm, Dienstbereich Mission des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG)
  • Pastor Philipp Elhaus, Leitender Referent der Missionarischen Dienste im Haus kirchlicher Dienste der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
  • Regens Dr. Christian Hennecke, Leiter Fachbereich Missionarische Seelsorge in der Hauptabteilung Pastoral im Bistum Hildesheim

9. März 2011

Delegiertenkonferenz in der alt-katholischen Gemeinde Hannover
Themen: Alt-katholische Gemeinde Hannover, Katholisch und Ökumenisch - Zum kirchlichen Selbstverständnis des Alt-Katholizismus
Referenten:

  • Pfarrer Oliver Kaiser, alt-katholische Gemeinde Hannover
  • Prof. Dr. Günter Eßer, Direktor des Alt-Katholischen Seminars der Universität Bonn

25. September 2010

Delegiertenkonferenz in der Mennonitengemeinde Emden
Themen: Mennonitengemeinde Emden, Friedenserklärung der Mennoniten, lutherisches Schuldbekenntnis für Verfolgung der Mennoniten bei der 11. Vollversammlung des LWB (Juli 2011)
Referent/inn/en:

  • Jan Lüken Schmid, Pastor in der Mennonitengemeinde Emden
  • Pastorin Anke Garhammer-Paul, Wennigsen, Delegierte der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers bei der 11. Vollversammlung des Lutherischen Weltbundes

11. und 12. März 2010

Delegiertenkonferenz auf der Huysburg
Gemeinsam mit ACK Sachsen-Anhalt
Themen: Kirche in der DDR und die Bedeutung der Ökumenischen Versammlungen in der DDR, die Internationale Ökumenische Friedenskonvokation (Mai 2011 in Jamaika), Aufnahme der Region „Weser-Ems“ sowie des Bereichs „Nordheide“ der Region „Hamburg-Nordheide & Mecklenburg-Vorpommern“ des Bundes Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) als Gäste in die ACKN
Referenten:

  • Akademiedirektor Hans-Joachim Marchio, Bistum Magdeburg
  • Regionalbischof Martin Herche, Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
  • Propst i. R. Dr. Matthias Sens, Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
  • Pastor Dirk Rademacher, Koordinator bei der EKD für die Internationale Ökumenische Friedenskonsultation 2011

25. und 26. September 2009

Delegiertenkonferenz in der ev.-luth. Christuskirchengemeinde in Bad Eilsen
Mit Neuwahl des Vorstandes
Themen: Schöpfungstag, Ökumenischer Kirchentag, Begegnung mit Landesbischof Johannesdotter (Schaumburg-Lippe), Wahl des neuen Vorstands
Referentin:

  • Brigitte Gläser, Referentin im Kirchentagspastorat des Deutschen Evangelischen Kirchentages

14. März 2009

Delegiertenkonferenz im Orthodoxen Zentrum in Hannover
Themen: Orthodoxie, Begegnung mit Landesbischöfin Dr. Käßmann (Hannover)
Referenten:

  • Erzpriester Milan Pejic, Serbische Orthodoxe Kirchengemeinde Hannover
  • Archimandrit Gerasimos Frangulakis, Griechische Orthodoxe Kirchengemeinde Hannover

19. und 20. September 2008

Delegiertenkonferenz im Kloster Frenswegen
Themen: Orthodoxie, Schöpfungstag und das Ökumene-Jugend-Netzwerk MEET (More Ecumenical Empowerment Together)
Referenten:

  • Dipl. theol. Marina Kiroudi, Orthodoxe Referentin in der Ökumenischen Centrale, Frankfurt
  • Dipl. theol. Matthias Borchert, Serbische Orthodoxe Gemeinde Hannover
  • Stud. theol. Charlotte Eisenberg, Rona Röthig

5. April 2008

Delegiertenkonferenz im Generalvikariat Hildesheim
Themen: ACK – Pfingstkirchen und charismatische Bewegung, Begegnung mit Bischof Trelle (Hildesheim)
Referent:

  • Pastor Klaus Peter Voß, ehem. Referent für Freikirchen in der Ökumenischen Centrale

4. und 5. Oktober 2007

Delegiertenkonferenz im Hanns-Lilje-Haus Hannover
Gemeinsam mit der ACK Sachsen-Anhalt
Thema: Wie erreichen wir Menschen, denen die Kirche fremd ist?
Referent/inn/en:

  • Dr. Maren Rinn, Universität Mainz: Die religiöse und kirchliche Ansprechbarkeit von Konfessionslosen in Ostdeutschland
  • Pastorin Hanna Kreisel-Liebermann, Marktkirche: Die Marktkirche als City-Kirche / Konzept und Programm der City-Kirchen in Hannover
  • Pfarrer Thomas Hoffmann (röm.-kath.), [ka:punkt]: Konzept und Angebot von „[ka:punkt]: Katholische Kirche in der City von Hannover“
  • Pastor Michael Wohlers (ev.-luth.), „Kirche im Blick“: Von „Kircheneintrittsstelle“ bis „Ehen stärken“ – Im säkularen Umfeld das Evangelium unter die Leute bringen
  • Michael Lenzen (ev.-freikirch.), „Neues Land“: Die Drogenarbeit „Neues Land“

3. März 2007

Delegiertenkonferenz im Gemeindezentrum der Ev.-Freikirchlichen Gemeinde Hannover-Süd am Döhrener Turm
Themen: Konstituierende Konferenz der neuen Delegierten, Wahl des neuen Vorstandes, Aufnahme der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten als Gast